Balkonien – Die persönliche Oase in der Stadt

March 4th, 2012
admin

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland lebt in Städten und nicht alle haben das Glück in einem Haus mit Garten zu wohnen, ganz abgesehen davon, dass es dies in den Innenstädten gar nicht gibt. Und dort wollen nun mal viele wohnen, denn hier sind die Arbeitsplätze, die Kinos, die Restaurants und auch sonst das Leben. Nun wollen aber auch viele Menschen trotzdem nicht auf ein wenig Natur in ihrem Leben verzichten. Deshalb wird der Balkon (oder die Terrasse, manch glückliche haben auch einen Dachgarten) auch von so vielen geschätzt. Ein schöner Balkon ist ein ganz privates Rückzugsrevier. Hier lässt es sich abends nach der Arbeit ein wenig ausruhen und die Abendsonne genießen, hier kann man mit Freunden feiern oder mit den Liebsten frühstücken, hier kann man aber auch die Natur in der Stadt beobachten oder gar ein paar Tomaten und Gewürze ziehen.

Kein Balkon muss zu klein sein, um eine hübsche Wohlfühloase aus ihm zu machen. Mit ein paar Tricks können Sie Ihren Balkon verwandeln, einfach mit ein paar Blumen und einigen wenigen Möbeln. Ein Balkon kann so ein zweites Wohnzimmer für den Sommer werden und Ihnen ganz neue Räume öffnen.

Erstmal sollten Sie wissen, wie Sie Ihren Balkon einrichten wollen. Es gibt da eher den modernen Typen, der klare zeitgemässe Formen mag, oder eher den romantischen oder den mediterranen Typen.

Ein Balkon mit einem Sicht- und Windschutz aus Doppelstegplatten aus modernem Kunststoff ist sicher innovativ. Schwarzer Bodenbelag aus Schieferplatten ist zeitlos und lässt weiße Möbel richtig strahlen. Unterschiedliche Möbel wie Hocker, Tische und Stühle aus farbigem Kunststoff wirken sehr cool.

Für einen romantischen Balkon benötigen Sie dekorative Formen und Möbel, die Gefühle wecken, wie ein stilisiertes Blumenmotiv eines Holzparavents, der als Sichtschutz dienen kann. Er sollte in Weiß gestrichen sein, denn diese Farbe gibt auf einem romantischen Balkon den Ton an. Erinnerungen an alte Zeiten wecken Sitzmöbel mit geschwungenen Eisengestellen und einer Sitzfläche aus Holzlatten. Geschwungenes Eisen und weißes Metall passen perfekt zusammen. Dazu ein Terrakotta-Fußboden und die romantischen Blumen per se, wie Rosen, Hortensien und Callas.

Oder wie wäre es mit einem Baldachin über einer Holzbank? Mit Kissen, einem Holztisch, vielen aufgehängten Laternen und Hockern unter weißem Stoff als Sonnenschutz und fertig ist die orientalische Balkon-Oase.

Jeder kann sich hier verwirklichen, wie er möchte. Denn der Balkon ist eben ein persönliches Reich und kann deshalb auch genau so sein, wie man das möchte und wie es zu einem passt.

Foto: Hein Glück  / pixelio.de

Comments are closed.