Retro und Vintage Möbel

February 23rd, 2012
admin

Sein Anblick sorgt für ein gleichermaßen angenehmes wie unbehagliches Gefühl. Es ist diese Mischung aus Kennen, Wissen, Schmunzeln und Fremdschämen, die einen befällt, wenn man ihm begegnet. Neuerdings findet man es fast überall wieder. Die Rede ist von Retro Möbeln. Dem Ding, das so verdammt an unseren ersten Schreibtisch erinnert, der im Kinderzimmer stand. Der, von dem wir glaubten, wir hätten ihn zusammen mit den anhaftenden Erinnerungen entsorgt. Oder dieser seltsam geschwungene Stuhl dort… Verstaubt so einer nicht auf unserem Dachboden? Aber hier steht er nicht etwa als bedauernswertes Einzelstück singulär positioniert herum, sondern findet sich zu stilistisch passenden Gruppen geordnet. Wieso ist aus dem bis dahin unbeachteten Ding plötzlich DAS Szene-Mobiliar geworden?

Alle paar Jahre wieder greifen Designer und Trendsetter Formen, Strukturen, Materialien und Farben vergangener Epochen auf und präsentieren sie in fast unverändertem Gewand. Die Wissenschaft streitet, es kursieren viele Meinungen und die Wahrheit liegt – wie so oft – vermutlich irgendwo in der Mitte. Fest steht: der Retro-Trend ist kein neuer. Er hieß nur anders und fiel uns nicht so auf; er verkörpert die Erinnerung an andere, vielleicht bessere Zeiten; er gibt Ruhe im hektischen Getriebe der Moderne mit ihren immer wieder wechselnden Stilen und er steht damit der Konsumgesellschaft entgegen. Vielleicht sehen wir unter diesen Aspekten die kantige 50-er-Jahre-Anrichte im Wohnzimmer unserer Großmutter mit anderen Augen. Bisher haben wir das Teil als liebenswerte Schrulle akzeptiert; jetzt wissen wir: auch das ist ein Retro Möbel!

Genau genommen ist sie sogar ein Vintage Möbel. Vintage Möbel ahmen den Stil vergangener Zeiten nicht nur nach, sie stammen sogar aus ihnen. Mit anderen Worten: nicht nur die Schrammen daran sind echt, sondern auch das damals noch weniger kritisch geprüfte Material – ebenso wie das gewisse Flair, denn geschickt und stilecht kombiniert entwickeln sowohl Retro Möbel als auch Vintage Möbel einen ganz eigenen Charme.

Foto: ME creative  / pixelio.de

Comments are closed.